© 2015 by Cheyenne, designed by Lies-Marie Hafner

 

  • Cheyenne Facebook

Herzlich Willkommen!

 

Mein Name ist Lies-Marie Hafner und ich freue mich sehr, dass du deinen Weg zu mir gefunden hast!

Als "CHEYENNE" - der Medizinname der mir von meinen Lehrern, Spirits & Ahnen gegeben wurde - verfolge ich seit vielen Jahren einen traditionellen schamanischen Weg. Hier vermittle ich persönliche Erlebnisse und tiefe Einblicke in schamanische Traditionen, die sich aus Inspirationen vieler indigener nativer Kulturen aus Südamerika speisen, aus den Begegnungen, Lehrbeziehungen, Erfahrungen und Initiationen mit vielen schamanischen LehrerInnen und WegbegleiterInnen. Intensive Erfahrungen der Frau, die ich bin, die nur mit einem Fuß in unserer westlichen Kultur steht. Der andere ruht in der Wildnis, wodurch ich Mittlerin zwischen hier und „drüben“ bin, zwischen Zivilisation und nicht-alltäglicher Wirklichkeit.

Durch viele schamanische Diäten mit Pflanzen aus dem Amazonas erhielt ich Unterweisungen und Lehren, welche mir halfen, schamanische Kräfte zu erlangen. Auf meinem Weg unterzog ich mich intensiven Reinigungs- und Klärungsverfahren und nahm an vielen Ritualen und Zeremonien in der Tradition der Ur-Einwohner/Eingeborenen des amerikanischen Kontinentes teil.

Meine schamanische Arbeit ist auf eine tiefe Neuverbindung und Reharmonisierung von Körper, Verstand, Herz und Geist ausgerichtet, auf eine Öffnung des Fühlens zur Wahrnehmung und Vereinigung der Ganzheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich gehe den Weg der Schamanin und Medizinfrau, die in mir inne wohnt. Schamanismus ist für mich die tiefe Verbindung zu Mutter Erde (Pachamama/Nunkui) und all ihren Wesenheiten, sowie die Anbindung zu Vater Sonne und Großmutter Mond. Es ist das Wandeln auf alten Pfaden, wissend aus der Tiefe des Herzens, das dies alles seit Urgedenken immer dagewesen ist und aus dem wir nur zu schöpfen brauchen. Anknüpfen an das Geheimnis des Lebens, der Natur mit all ihren wunderbaren Jahreszeiten, wandelbar und immer wiederkehrend.

















 




Die Zeit ist gekommen um sich wieder daran zu erinnern, sich zu erinnern wer man in Wahrheit ist. Alles fließen lassen, an nichts festhalten, vertrauen, dass eine höhere Macht uns führt. Dankbar sein für jeden Tag, auch für die schmerzhaften Dinge in unserem Leben, denn gerade die lassen uns am meisten wachsen. Genießen und staunen was jeder Mensch, der uns begegnet und jeder Ort, der sich uns offenbart, für eine Geschichte mit sich bringt. In Freiheit zu leben, mit der Wahrheit im Herzen und in Liebe mit allem verbunden sein.

 

Es gibt viele Traditionen und Richtungen im Schamanismus. Ich praktiziere den Schamanismus aus Süd- und Mittelamerika (Amazonas, Anden, Mexiko). Meine wertvollste Schulung ist mein Leben selbst.

 

Mehr über mich und meinen Weg kannst du hier nachlesen.

Herzlichst,
Cheyenne

 

 

Logo-Homepage_NEU2019.jpg

 

CHEYENNE
Lies-Marie Hafner

 

CHEYENNE
International anerkannte Schamanin & Curandera


Lies-Marie Hafner
Stangersdorf 30
A-8403 Lang

Mobil: +43 (0)664 / 41 82 283
liesmarie.hafner@a1.net

Kontakt:

NEWS:

Neuigkeiten abonnieren

Nächster Trommelbaukurs:

Sonntag, 24. September 2019
A-8403 Lang

Samstag, 27. Oktober 2019
D-63110 Rodgau 


>>>  weitere Termine  <<<

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now